Malegra 50

Malegra-50

Es ist ein Medikament zur Behandlung von Problemen mit erektiler Dysfunktion. Malegra-50 basierend auf Sildenafil wirkt effektiv gegen erektile Dysfunktion – nur für ältere Männer gedacht, wenn die Zeit der Problemen mit Gesundheit und Erektion kommt. Je älter der Mann ist, desto höher ist das Risiko von Impotenz. Urologen sagen, dass es auf der Welt niemanden gibt, der nicht mindestens einmal im Leben mit ED konfrontiert hat. Leider sehen viele Menschen ED als unheilbare Krankheit. Aber in 99 % der Fälle ist die Erektion wiedrherstellbar.

Die Ursachen der erektilen Dysfunktion

Es ist sehr schwierig die genauen Ursachen der ED eindeutig zu bestimmen. In der Regel ist erektile Dysfunktion ein Symptom von komplexen Störungen, daher haben Pharmakologen Medikamente entwickelt, die alle ungünstigen Faktoren gleichzeitig bekämpfen können.

Generisches Medikament Malegra-50 ist ein starkes Potenzmittel für Männer. Dosierung von 50 mg des Wirkstoffes erlaubt es, die erektile Funktion zu stärken, die Erregbarkeit zu erhöhen. Das Mittel bietet eine einzigartige Gelegenheit, zu einem gesunden Geschlechtsleben zurückzukehren. Liebesspiele sind nicht nur aus Leidenschaft und Vergnügen gemacht, ohne regelmäßigen Geschlechtverkehr sind normale Beziehung zwischen den Partnern nicht vorstellbar. Mit abnehmender Potenz verschwindet auch die Liebe. Zwischen der Frau und dem Mann ist eine Kluft, der schließlich breiter wird. Daher ist es sehr wichtig, rechtzeitig zu handeln.

Hinweise

Indikationen für Anwendung von Malegra-50 sind:
– Impotenz
– weniger Interesse an Geschleschtsverkehr
– eine instabile Erektion

Zusammensetzung

Die Zusammensetzung des Medikaments Malegram 50 mg ist Sildenafil Citrat. Dieser Wirkstoff wurde 1992 von der pharmakologischen Firma Pfizer synthetisiert.dr Sofort wurden große klinische Studien durchgeführt. Ich muss sagen, dass es keinen Mangel an Patienten gab, die es wollten. Daher konnten die Wissenschaftler die Eigenschaften von Sildenafil umfassend untersuchen. Es wurde festgestellt, dass die Wirksamkeit des neuen Viagra-Medikaments 83% beträgt. Ein paar Jahre später wurde die Formel deutlich verbessert. Jetzt gibt es Malegra 50 mg, dessen Wirksamkeit nahe bei 100% ist.

Wirkprinzip

Das Wirkungsprinzip von Malegra 50 basiert auf den Eigenschaften von Sildenafil. Der Wirkstoff des Potenzmittels gehört zu den Hemmstoffen der neuen Generation. Es hat eine punktuelle Wirkung auf Phosphodiesterase Typ 5. Dieses Enzym stört den Mechanismus der Erektion, infolgedessen kann die glatte Muskulatur des Penis nicht entspannen und fließen. Schwellkörper werden nicht vom Blut absorbiert und vergrößern sich nicht. Wirkstoff in Malegra Sildenafil blockiert die schädlichen Wirkungen von PDE-5 und ermöglicht dem Penis eine stabile Erektion.

Vorteile

Die generische Malegra-50 hat aufgrund einer Reihe von Vorteilen schnell große Beliebtheit gewonnen. Optimale Dosierung von Malegra beträgt 100 mg, es gibt jedoch Ausnahmen, wenn die Dosis reduziert oder erhöht werden muss. Um die Potenz wiederherzustellen, benötigt man ab 25 mg bis 50 mg Sildenafil. In den meisten Fällen sind 50 mg ausreichend – sichere Formel, die seit der Erfindung von Sildenafil viele Jahre durchgehalten hat. Zu den Nachteilen kann man jedoch die Nebenwirkungen zurechnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kamagra Gold 100