Sildenafilo Actavis 100 mg

Sildenafil Actavis

Dieser Beurteilungsbericht begründet die positiven Schlussfolgerungen des Ausschusses für Humanarzneimittel über Sildenafil und seine Empfehlung zur Zulassung und Anwendung.

 

Was ist Sildenafilo Actavis?

Sildenafilo Actavis ist ein Arzneimittel, das den Wirkstoff Sildenafil enthält. Sie sind in Tabletten erhältlich in 25, 50 und 100 mg. Dieses Medikament ist ein Generikum und entspricht somit bereits autorisierten Referenzarzneimitteln in der Europäischen Union, auch als Sildenafil-Generika bezeichnet. Nähere Informationen zu Generika findest du in den FAQs.

 

Wer braucht Sildenafilo Actavis

Sildenafilo Actavis 100 wird verwendet, erwachsene männliche erektile Dysfunktion zu behandeln, wenn sie nicht in der Lage sind, eine ausreichende Erektion für einen befriedigenden Geschlechtsverkehr zu erreichen und aufrechtzuerhalten. Sildenafil Actavis erfordert Stimulation des Penis. Dieses Medikament ist nur auf ärztliche Verschreibung erhältlich.

 

Wie wird Sildenafil Actavis angewendet?

Sildenafilo Actavis 100 mg wird empfohlen, eine Stunde vor Aktivität einzunehmen. Wenn Sildenafil zusammen mit Nahrung genommen wird, kann die Einsetzung der Aktivität verzögert werden. Die Dosis kann je nach Wirksamkeit und Nebenwirkungen erhöht oder verringert werden. Patienten mit eingeschränkter Leber- oder Nierenfunktion

 

Angebot!
21,50  15,50 
Nicht vorrätig
20,50 
Nicht vorrätig

freie Potenzmittel

Kamagra 100

21,50 

Wie funktioniert Sildenafil Actavis?

Sildenafil Wirkstoff gehört zu der Gruppe von Arzneimitteln gehört, genannt Phosphodiesterase Typ 5 – Inhibitoren. Es wirkt durch Hemmung des Enzyms Phosphodiesterase, die eine Substanz, die als zyklisches Guanosinmonophosphat abbaut. Während der normale Stimulation den Penis, was im Schwellkörper zu der Muskelentspannung führt. Es lässt das Blut in den Schwellkörper eindringen und eine Erektion verursachen. Durch die Blockade der Abbau von cGMP, stellt Sildenafil erektilen Funktion. Allerdings ist erektile Stimulation erforderlich, um eine Erektion zu bekommen.

 

Wie wurde Sildenafil Actavis untersucht?

Sildenafil Actavis ist ein Generikum, das Studien am Menschen begrenzt hat. Um die Bioäquivalenz des Referenzarzneimittels Sildenafilo Actavis 100 zu bestimmen, wurden zwei Arzneimittel getestet. Diese sind bioäquivalent, wenn sie die gleiche Menge des Wirkstoffs erzeugen.

 

Welche Risiken bringt Sildenafil Actavis?

Wie bei allen Generika, ist auch bei Sildenafil Actavis das bioäquivalenzverhältnis zu der Referenzmedizin gegeben. Dadurch gelten Nutzen und Risiko als gleichwertig zum Arzneimittel mit dem höheren Preis.

 

Warum wurde Sildenafil Actavis zugelassen?

Nach Ansicht der Centrum für Medizin, im Einklang mit den Anforderungen der EU hat Sildenafil vergleichbare Qualität und zu bioäquivalent zu Sildenafilo Actavis nachgewiesen. Daher hielt der medizinisches Centrum, dass wie bei Sildenafil, der Nutzen überwiegt das Risiko identifiziert. Der Ausschuss kam die Genehmigung für das Inverkehrbringer von Sildenafil Actavis.

 

 

Eine Idee zu “Sildenafilo Actavis 100 mg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kamagra Gold 100